NEWS

Walki tritt der Industrieallianz 4evergreen bei

CEPI, der europäische Verband der Papierindustrie, hat eine neue Allianz namens 4evergreen angekündigt. Die Allianz bringt die Branchenakteure von Papier- und Kartonherstellern über Verpackungshersteller, Markeninhaber und Einzelhändler, Technologie- und Materiallieferanten, Abfallsortierer und -sammler zusammen. Ihr Ziel ist es, den Beitrag von faserbasierten Verpackungen für eine nachhaltigere Welt zu erhöhen. Walki ist dem Bündnis als eines der ersten Mitglieder beigetreten.

Die Allianz will das Bewusstsein für die Vorteile faserbasierter Verpackungsmaterialien schärfen, sich für EU-Rechtsvorschriften zur Unterstützung von Produktdesigns mit Recyclingfähigkeit einsetzen und fordern, Sammelsysteme zu optimieren und geeignete Recycling-Infrastrukturen zu entwickeln.

Verpackungsvorschriften, wie die Einweg-Kunststoffrichtlinie, als auch das Interesse der Verbraucher an nachhaltigen Verpackungen sorgen dafür, dass Unternehmen sich verstärkt darum bemühen, alternative, beispielsweise faserbasierte Verpackungsmaterialien zu entwickeln.

Walki ist ein Anbieter von nachhaltigen Verpackungsmaterialien. Anfang des Jahres hat das Unternehmen die vielseitige Plattform „Zero-Waste-Future“ gestartet. Sie bietet eine breite Palette nachhaltiger Lösungen, die den Kunden helfen, die richtige Wahl zu treffen.

„Eine Zusammenarbeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette ist notwendig, um einen wesentlichen Beitrag zu leisten. Wir engagieren uns und freuen uns auf die gemeinsame Anstrengung innerhalb der 4evergreen-Allianz, faserbasierte Verpackungen in der Kreislaufwirtschaft weiter zu stärken“, sagt Annika Sundell, Executive Vice President Innovations bei Walki.

sbr / 25.11.2019


All news      › Manufacturer news      › People news      › Suppliers news      › Biofibre news

;