News

Wellpappenindustrie mit Absatzplus im ersten Quartal

Die Mitglieder des Verbandes der Wellpappen-Industrie (VDW) verzeichneten im ersten Quartal 2020 eine Absatzsteigerung von 1,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (arbeitstäglich bereinigt). Das entspricht einem Absatzplus von 60,4 Millionen Quadratmeter Wellpappe. Insgesamt haben die im VDW organisierten Wellpappenhersteller in den ersten drei Monaten dieses Jahres 2,07 Milliarden Quadratmeter abgesetzt.

>>

ANDRITZ nimmt TMP-Linie via Remote-Support bei Volga Paper Mill in Balakhna, Russland, in Betrieb

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ erhielt von Volga Pulp and Paper Mill in Balakhna, in der Region Nizhnij Novgorod, Russland, das vorläufige Abnahmezertifikat (Provisional Acceptance Certificate) für den Umbau des bestehenden Holzschliff-Rejektsystems in eine TMP-Linie (Thermo-Mechanical Pulping). Aufgrund der Corona-Krise und um Gesundheits- und Sicherheitsrisiken zu vermeiden, wurde die komplette Inbetriebnahme über Remote-Support abgewickelt.

>>

Neuer Iggesund-Verpackungskarton für HP Indigo Digitaldruckmaschinen zertifiziert

Ein neuer dicker Karton von Iggesund Paperboard wurde für den gewerblichen Druck von High-End-Applikationen auf HP Indigo Digitaldruckmaschinen zertifiziert. Der 18 pt-Karton Invercote Creato 380 g/m2 ist beidseitig zweifach gestrichen und bietet somit identische Druckoberflächen auf beiden Seiten. Dadurch eignet er sich besonders gut für hochwertige Verpackungsanwendungen. Der Karton wurde für HP Indigo Druckmaschinen der Serien 10000 und 7000 getestet und zertifiziert.

>>

AIMCAL wählt Arctic Blue Gin Verpackung zum Produkt des Jahres

AIMCAL, der Verband der internationalen Metallisierer, Beschichter und Laminierer mit Sitz in den USA, hat der Hazen Paper Company für ihre mit flammenden Nordlichtern gestaltete Verpackung für den Arctic Blue Gin den Preis „Product of the Year 2020“ verliehen. Metsä Board entwickelte die Verpackungsstruktur, die Originalgrafik und die Prägung. Die markante Verpackung wird aus der leichtgewichtigen, festen Faltschachtelkartonqualität MetsäBoard Pro FBB Bright 350 g/m2 hergestellt.

>>

WWF-Analyse: Corona-Effekt im Tropenwald

Mit der weltweiten Ausbreitung von COVID-19 ist der Waldverlust in den Tropen massiv angestiegen. Wie eine aktuelle Untersuchung des WWF ergibt, stieg die Waldzerstörung in 18 untersuchten Ländern im März 2020 im Vergleich zu den Vorjahren um durchschnittlich 150 Prozent an. Insgesamt seien damit allein im März dieses Jahres rund 645.000 Hektar Tropenwälder verschwunden, was etwa der siebenfachen Fläche Berlins entspricht. Den größten Verlust verzeichnen die Umweltschützer in Indonesien mit über 130.000 Hektar, gefolgt von der Demokratischen Republik Kongo (100.000 Hektar) und Brasilien (95.000 Hektar).

>>

Metsä Board nimmt drei neue Faltschachtelkartonqualitäten in Express Board Service auf

Metsä Board, europäischer Hersteller von Premium-Frischfaserkarton und Unternehmen der Metsä Group, nimmt drei neue Kartonqualitäten in das Programm für Expresslieferungen (Express Board Service) auf. Der neue Ökobarrierekarton MetsäBoard Prime FBB EB, der ungestrichene Faltschachtelkarton MetsäBoard Natural FBB und die Qualität MetsäBoard Pro FBB OBAfree sind jetzt mit erhöhter Verfügbarkeit und kurzen Lieferzeiten über den Express Board Service erhältlich.

>>

Metsä Board renaturiert Migrationsrouten für Fische

Metsä Board, europäischer Hersteller von Premium-Frischfaserkarton und Unternehmen der Metsä Group, hat gemeinsam mit dem WWF Finnland und dem Regionalzentrum für Entwicklung, Transport und Umwelt ein Projekt für die Renaturierung von Lebensräumen für Fische in Fließgewässern ins Leben gerufen. Die Baumaßnahmen an den Stromschnellen von Mämmenkoski im zentralfinnischen Äänekoski haben Anfang Mai begonnen und dauern voraussichtlich einen Monat.

>>

Kreislaufwirtschaft verwirklichen - Umweltgutachten weist den Weg

„Das Umweltgutachten 2020 des Umweltsachverständigenrates der Bundesregierung legt den Finger in die offene Wunde: Wir sind von einer funktionierenden Kreislaufwirtschaft noch ein ganzes Stück entfernt. Die gute Nachricht ist aber, dass wir die realistische Chance haben, sie in Deutschland und in Europa umsetzen zu können“, erklärt Eric Rehbock, Hauptgeschäftsführer des bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung.

>>

ANDRITZ liefert Gasifizierungsanlage und Biomasseverarbeitungslinie für das Projekt Puma II von Klabin in Brasilien

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ erhielt von Klabin den Auftrag zur Lieferung einer kompletten Gasifizierungsanlage und einer neuen Biomasseverarbeitungslinie für das Werk Ortigueira in Brasilien.

>>

Metsä Board erreicht Spitzenbewertung im Nachhaltigkeitsrating von EcoVadis

Metsä Board, europäischer Hersteller von Premium-Frischfaserkarton und Unternehmen der Metsä Group, ist stolz auf die Platinmedaille für Nachhaltigkeit und unternehmerische Sozialverantwortung im EcoVadis-Rating. Das finnische Unternehmen erzielte eine Spitzenbewertung von 82/100. Damit platzierte Metsä Board sich unter den Top 1 Prozent der Unternehmen, die in der Herstellung von Wellpappe bzw. Wellkarton sowie von Papier- und Kartonbehältnissen tätig sind.

>>

Wenn das Papier aus der Biogasanlage kommt

Antibakterielle Wände dank besonders geprägter Oberflächen, Drucker-Papier aus den Abfällen von Biogas-Anlagen sowie ein mitteldeutsches Aus- und Weiterbildungsprogramm: Drei Projekte zur Entwicklung funktionaler Oberflächen mit einem Gesamtvolumen von 2,5 Millionen Euro sind jetzt auf ihrem Weg zu einer Bundesförderung einen bedeutenden Schritt vorangekommen. Eingereicht wurden diese Projekte von Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus ganz Mitteldeutschland im Rahmen des WIR!-Bündnisses „GRAVOmer – Kompetenzregion mikro-strukturierte Funktionsoberflächen“.

>>

Sappi: Der Startschuss fällt am 6. Mai

Mit sechs verschiedenen Live-Sessions zu Produktneuheiten, Innovation & Nachhaltigkeit sowie relevanten Unternehmensthemen startet der weltweit tätige Papierhersteller in seine virtuelle Messe. An den ersten beiden Messetagen bietet sich auf www.sappi-interpack.com außerdem die Möglichkeit, mit verschiedenen Sappi-Experten live zu chatten.

>>