News

Reaktivierung Höllentalbahn als Zukunftsperspektive

Im Rahmen ihrer Sommertour besuchte Staatssekretärin Susanna Karawanskij am gestrigen Montag die Zellstoff- und Papierfabrik Rosenthal, um sich über den Güterverkehr und die Perspektiven der Höllentalbahn zu informieren.

>>

Hochwertiger Mund-Nasen-Schutz – top verpackt

Die einzigartige Kombination aus Qualität und grafischen Merkmalen von Algro Design Advanced überzeugte den Textilhersteller Wolford bei seinem innovativen Mund-Nasen-Schutz. Für die Verpackung der „Care Mask“ entschied sich das Unternehmen für den hochwertigen Zellstoffkarton in der Grammatur 350 g/m², der höchste Farbdeckung und Brillanz sowie vielfältige Veredelungsmöglichkeiten garantiert.

>>

ABB unterstützt betriebliche Optimierung von Unternehmen in schwierigem Umfeld mit neuer Analyse- und KI-Software

Die ABB Ability™ Genix Industrial Analytics und AI Suite ist eine skalierbare, fortschrittliche Analyseplattform mit vorgefertigten, benutzerfreundlichen Anwendungen und Services. Damit werden Betriebs-, Engineering- und IT-Daten erfasst, kontextualisiert und in umsetzbare Informationen umgewandelt. So können industrielle Prozesse verbessert und das Management der Anlagen optimiert werden. Darüber hinaus können Geschäftsprozesse sicher und nachhaltig rationalisiert werden.

>>

ZELLCHEMING: Die Weichen für die Zukunft sind gestellt

Der wirtschaftliche Geschäftsbetrieb des Vereins ZELLCHEMING wird in den kommenden Monaten in eine GmbH ausgelagert, während der gemeinnützige Teil bestehen bleibt. Dies ist das Ergebnis einer Befragung per Briefwahl mit der Möglichkeit zur Online-Abstimmung: Eine deutliche Mehrheit (64,34 %) der ZELLCHEMING-Mitglieder hat sich dabei zum Stichtag 31. Juli 2020 dafür ausgesprochen, das ehrenamtliche Vereinsleben und die wirtschaftlichen Aktivitäten künftig klar voneinander zu trennen.

>>

Modellfabrik Papier kommt nach Düren

Die Stadt Düren wird Standort der Modellfabrik Papier, eines der derzeit ambitioniertesten Gemeinschaftsprojekte der deutschen Papierindustrie. Sie ist das erste Kernelement einer gemeinsam Forschungsinitiative der deutschen Papierforschung und der Papier- und Zulieferindustrie.

>>

Mondi bringt NextLiner auf den Markt

Mondi hat das „weltweit erste“ nachhaltige Trennpapier auf Basis von polymerbeschichtetem Kraftpapier (PCK) entwickelt, das global auf den Markt kommt. Derartige Trennpapiere sind als Träger von Haftklebstoff-Produkten (PSA) unverzichtbar. Derzeit werden sie oft entsorgt, sobald die PSA-Produkte verwendet wurden. NextLiner von Mondi nutzt recyceltes Basispapier und eine Beschichtung aus nachwachsenden Rohstoffen. Der Einsatz recycelter Fasern und erneuerbarer Materialien kann sich positiv auf den ökologischen Fußabdruck von NextLiner auswirken, der in der grafischen Industrie, in Klebebändern und anderen industriellen Anwendungen verwendet wird.

>>

Papierfabrik PM2 und EBS-Kraftwerk in Eisenhüttenstadt erhalten EMAS-Zertifikat

Progroups Papierfabrik PM2 und EBS-Kraftwerk in Eisenhüttenstadt sind erneut mit dem EMAS-Zertifikat (Eco-Management and Audit Scheme) der Europäischen Union ausgezeichnet worden. Dabei handelt es sich um ein Umweltmanagementsystem, mit dem sich Unternehmen dazu verpflichten, den Energieverbrauch zu reduzieren, wertvolle Ressourcen wie Wasser einzusparen und Reststoffe (Abfälle) zu minimieren.

>>

Industrielle Kompostierbarkeit für alle Kartonqualitäten von Metsä Board bestätigt

Alle Kartonqualitäten von Metsä Board haben jetzt die DIN CERTCO-Zertifizierungen für industrielle Kompostierbarkeit nach DIN EN 13432 und ASTM D6400 erhalten. Der Ökobarrierekarton MetsäBoard Prime FBB EB besitzt außerdem die Zertifizierung als heimkompostierbares Produkt.

>>

Platin-Status für Invercote

Die schwedische Kartonfabrik von Iggesund Paperboard, in der der Premiumkarton Invercote hergestellt wird, ist im Rating der internationalen Nachhaltigkeitsorganisation EcoVadis mit dem Platin-Status ausgezeichnet worden. EcoVadis bewertet die CSR-Leistungen von Unternehmen und hat in 160 Ländern und über 200 Branchen mehr als 65.000 Bewertungen durchgeführt.

>>

Beschichteter Karton – die Alternative zu Kunststoff für intelligente Verpackungen

Die Suche nach Materialien zum Ersatz von Kunststoff läuft auf Hochtouren. Weltweit wird an innovativen Lösungen gearbeitet, um nachhaltige Alternativen zu finden, damit die enorme Umweltbelastung gesenkt werden kann, die wir durch unseren hohen Kunststoffverbrauch verursachen. Zahlreiche Optionen wurden bereits erprobt, doch noch immer gibt es keinen Werkstoff, der alle exzellenten Vorzüge von Kunststoff in sich vereint, ohne seine zerstörerischen Nachteile mit sich zu bringen. Statt auf ein Wundermaterial zu warten, das es womöglich nie geben wird, sollten umweltbewusste Verpackungskunden auf bereits vorhandene Alternativen wie Verbundstoffe zurückgreifen.

>>

ANDRITZ liefert Stoffaufbereitungssystem an Vinda Personal Care, China

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ erhielt von Vinda Personal Care (Guangdong) Co., Ltd. den Auftrag zur Lieferung einer Stoffaufbereitungsanlage zur Beschickung der vier Tissuemaschinen in der Anlage Yangjiang, Guangdong, China. Die Inbetriebnahme ist für das zweite bis dritte Quartal 2021 geplant.

>>

PTS Corrugated Board Symposium 2020

Vom 08.09. bis 09.09.2020 wird in Dresden das Wellpappe-Symposium mit erstmals internationaler Ausrichtung stattfinden. Die Teilnehmer dürfen sich über Referenten aus Industrie, Wirtschaft & Wissenschaft freuen, die interessante und zukunftsweisende Themen diskutieren und vorstellen werden.

>>