News

ZELLCHEMING

+++ WICHTIG +++
ZELLCHEMING-Expo 2020 wegen Coronavirus-Pandemie abgesagt

Wegen der zunehmenden Verbreitung von Covid-19 in Europa und der damit verbundenen Unsicherheit haben sich die Mesago Messe Frankfurt GmbH und der Verein ZELLCHEMING e.V. gemeinschaftlich dazu entschieden, die ZELLCHEMING-Expo in Frankfurt am Main abzusagen. Die Veranstaltung war ursprünglich vom 24. – 25.06.2020 angesetzt und soll nun erst im nächsten Jahr wieder stattfinden.

>>

Billebeinos innovative E-Commerce-Verpackung kommt gut an und ist umweltverträglich

Die markanten E-Commerce-Verpackungen der Bekleidungsmarke Billebeino stoßen auf positive Kundenresonanz und erfüllen die wachsenden Anforderungen an Nachhaltigkeit. Das Design der Verpackungen, die Adara Pakkaus Oy im Digitaldruck aus weißem Kraftliner von Metsä Board herstellt, ändert sich je nach Thema der Kollektion. Der Digitaldruck ermöglicht wechselnde Motive bei optimierten Bestellmengen. Durch die hohe Weiße des Kraftliners wird eine erstklassige Farbwiedergabe erzielt. Das Material ist stabil und gleichzeitig leichtgewichtig und recycelbar, was es zu einer nachhaltigen Wahl macht.

>>

Iggesunds englische Fabrik im Jahr 2019 völlig unfallfrei

Die Kartonfabrik von Iggesund Paperboard in Workington, England, hatte im gesamten Jahr 2019 keinen einzigen Unfall, der zu einer Arbeitsabwesenheit geführt hätte. Eine starke Leistung, nicht zuletzt angesichts der Tatsache, dass die Fabrik eine Arbeitsstätte in der Schwerindustrie mit gut 320 Mitarbeitern ist.

>>

Verpackung von Bio-Produkten: Wie nachhaltig ist sie tatsächlich?

Wird die Bio-Branche auch in Sachen Verpackung ihrem Nachhaltigkeitsanspruch gerecht? Auf den Leitmessen für Bio-Lebensmittel und Naturkosmetik BIOFACH und VIVANESS machte sich die Verpackungsexpertin Carolina Schweig ein Bild davon.

>>

COVID-19: Erleichterungen für PEFC-zertifizierte Unternehmen und Zertifizierer

Um zertifizierte Unternehmen und Zertifizierungsstellen in den schwierigen Zeiten der COVID-19-Krise zu unterstützen, hat PEFC International die Übergangszeit für die drei unlängst überarbeiteten internationalen PEFC-Standards um sechs Monate verlängert.

>>

Neue Colorplan-Farben

Der britische Papierspezialist G. F. Smith macht die Welt noch ein bisschen bunter: Gleich vier neue Farben fügt das Unternehmen zur beliebten Feinstpapier-Serie Colorplan hinzu. Die hochwertigen Papierkreationen sind in Deutschland exklusiv über Feinst- und Künstlerpapierspezialisten Römerturm erhältlich.

>>

ANDRITZ setzt die weltweit erste fossilfreie Biomethanolanlage bei Södra, Schweden, erfolgreich in Betrieb

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ setzte vor Kurzem die weltweit erste Biomethanolanlage mit dem von ANDRITZ selbstentwickelten A-Recovery+-Konzept im Zellstoffwerk Södra Cell Mönsterås im Südosten Schwedens in Betrieb.

>>

Gewinner der Better with Less – Design Challenge

Metsä Board, europäischer Hersteller von Premium-Frischfaserkarton, freut sich, den Gewinner seines internationalen Verpackungsdesign-Wettbewerbs „Better with Less – Design Challenge“ bekannt zu geben:  „Expandable Eco Street Food Ware“ ist eine ebenso intelligente wie umweltverträgliche Lösung, die der wachsenden Nachfrage nach Street-Food-Behältnissen und dem Wunsch nach Alternativen zu Plastikverpackungen gerecht wird. Bei den diesjährigen Einreichungen lag ein besonderer Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und der Doppelfunktion von Verpackungen.

>>

Metsä Board schließt sich der European Paper Packaging Alliance an

Metsä Board gehört zu den Gründungsmitgliedern der neu ins Leben gerufenen European Paper Packaging Alliance (EPPA). Als Zusammenschluss von Lebensmittel- und Foodservice-Verpackungsherstellern setzt sich die EPPA für Lebensmittelsicherheit, kreislaufwirtschaftsorientierte Verpackungslösungen, eine Senkung der CO2-Emissionen und eine evidenzbasierte Politik ein. Führende Rohstoffproduzenten sowie Hersteller von Lebensmittel- und Foodservice-Verpackungen haben sich der Allianz angeschlossen.

>>

+++ WICHTIG +++
Coronavirus: interpack 2020 wird verschoben

Die Messe Düsseldorf verschiebt die internationale Weltleitmesse interpack. Sie wird nun vom 25. Februar bis 03. März 2021 stattfinden. Damit folgt die Messe Düsseldorf der Empfehlung des Krisenstabs der Bundesregierung, bei der Risikobewertung von Großveranstaltungen die Prinzipien des Robert Koch-Instituts zu berücksichtigen. Aufgrund dieser Empfehlung und der zuletzt deutlich gestiegenen Zahl von Infizierten mit dem neuen Coronavirus (SARS-CoV-2) auch in Europa hat die Messe Düsseldorf die Lage neu bewertet. Hinzu kommt die Allgemeinverfügung der Landeshauptstadt Düsseldorf vom 11. März 2020, in der Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 gleichzeitig anwesenden Teilnehmern generell untersagt werden.

>>

drupa

+++ WICHTIG +++
Coronavirus breitet sich aus: drupa auf April 2021 verschoben

Die vom 16.-26. Juni 2020 geplante drupa wird auf den 20.-30. April 2021 verschoben. Damit folgt die Messe Düsseldorf der Empfehlung des Krisenstabs der Bundesregierung, bei der Risikobewertung von Großveranstaltungen die Prinzipien des Robert Koch-Instituts zu berücksichtigen. Aufgrund dieser Empfehlung und der zuletzt deutlich gestiegenen Zahl von Infizierten mit dem neuen Coronavirus (SARS-CoV-2) auch in Europa hat die Messe Düsseldorf die Lage neu bewertet. Hinzu kommt die Allgemeinverfügung der Landeshauptstadt Düsseldorf vom 11. März 2020, in der Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 gleichzeitig anwesenden Teilnehmern generell untersagt werden.

>>

bvse sagt 23. Internationalen Altpapiertag ab

In enger Abstimmung mit dem bvse-Präsidium und dem bvse-Fachverbandsvorstand Papierrecycling ist entschieden worden, den 23. Internationalen Altpapiertag, der am 19. März in Düsseldorf stattfinden sollte, abzusagen. Diese Entscheidung ist den Verantwortlichen nicht leicht gefallen. Die Risiken der noch nicht kontrollierten Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland und Europa und die damit verbundenen Reisebeschränkungen haben den bvse jedoch zu diesem Schritt veranlasst.

>>