SUPPLIERS NEWS

Alle News      › Manufacturer news      › People news      › Suppliers news      › Biofibre news

01.10.2020

Altana bis 2025 CO₂-neutral

Der Spezialchemiekonzern Altana stellt seine CO2-Emissionen bei Produktion und Energiebezug bis 2025 weltweit auf null. Bereits ab 2020 wird die komplette Stromversorgung auf erneuerbare Energien umgestellt. Den bis 2025 nicht vermeidbaren Einsatz von Erdgas kompensiert Altana durch die Finanzierung gleichwertiger Klimaschutzprojekte in den Regionen, in denen die CO2-Emissionen entstehen. Das Gleiche gilt für die Kompensation von CO2-Emissionen durch notwendige Geschäftsreisen, Dienstwagen und Warentransporte. Damit erreicht der Spezialchemiekonzern bis 2025 in seinem direkten Einflussbereich Klimaneutralität.

mehr...
01.09.2020

Ohne Ecken und Kanten im Hygienic Design

Der Nürnberger Automatisierungs- und Antriebsspezialist Baumüller hat für aggressive Umgebungen und für Branchen mit sehr hohen Ansprüchen an Hygiene, Sauberkeit und Korrosionsschutz eine neue Servomotoren-Baureihe entwickelt. Der neue HYG1 bietet beste hygienische Eigenschaften bei hoher Leistungsdichte und das bei einem gleichzeitigen Verzicht auf platzraubende Schutzeinhausungen.

mehr...
01.08.2020

Hydraulikfilter zuverlässig überwachen

So spät wie möglich, so früh wie nötig: Das ist, auf den Punkt gebracht, die Formel für den optimalen Zeitpunkt des Austauschs von Filterelementen in den Hoch- und Mitteldruckfiltern von Hydraulikanlagen. Tauscht der Anwender das Element zu früh aus, verursacht er unnötige Instandhaltungskosten und verschwendet zudem Ressourcen. Wartet er zu lange, muss er mit Leistungseinbußen im Hydraulikkreislauf rechnen, weil der Differenzdruck im Filter auf ein Niveau ansteigt, das die Gesamtperformance des Systems negativ beeinträchtigt. Schlimmstenfalls büßt der Filter seine Leistung vollständig ein, was die Funktion einzelner Komponenten gefährden und zum kostenintensiven Stillstand des gesamten Systems führen kann.

mehr...
12.19.2019

Mehrkanal-Thermometer-System mit 12 Kanälen

Das Mehrkanal-Referenzthermometer T12 der Serie MBW ist ein hochpräzises und stabiles Platin-Widerstandsthermometer (PRT), das laut Hersteller zu den Besten seiner Art zählt. Das Temperaturmesssystem zeichnet Temperaturdaten mit äußerst geringer Messunsicherheit an bis zu 12 Kanälen auf. Ideale Anwendungen für das T12 sind stationäre Prozesse, bei denen die Temperatur verifiziert werden muss, wie z.B. Klimakammer-Validierungen, Temperatur-Kalibrierungen, die Verifizierung von Öfen und Anlagen oder auch die Verwendung als Kalibriersystem für die Sensorproduktion.

mehr...
12.03.2019

Übernahme von BTG erfolgreich abgeschlossen

Nach Erhalt aller behördlichen Genehmigungen hat Voith die Übernahme von BTG am 1. Dezember 2019 erfolgreich abgeschlossen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in der Schweiz bietet ein hochspezialisiertes Portfolio an Lösungen für eine Vielzahl von Anwendungen, vor allem für Papierhersteller. „Die Übernahme von BTG ist ein wichtiger strategischer Schritt für Voith. Mit BTG und seinem Portfolio, das unsere eigenen Produkte und Services ideal ergänzt, stärken wir unsere Position als Full-Line-Anbieter“, sagt Andreas Endters, President & CEO von Voith Paper.

mehr...
12.02.2019

ANDRITZ und Mondi diskutieren wesentliche Technologietrends in der Zellstoff- und Papierindustrie

Anfang letzter Woche empfing der internationale Technologiekonzern ANDRITZ an seinem Hauptsitz in Graz eine Delegation von 25 Experten aus verschiedenen Fabriken und Standorten der Mondi-Gruppe, um die wichtigsten Technologietrends und neuesten Innovationen in der Zellstoff- und Papierindustrie zu besprechen.

mehr...
11.21.2019

Neue Spezialpapiermaschine der Papierfabrik August Koehler überzeugt mit neuester Technologie und digitalen Lösungen von Voith

Ende Oktober 2019 wurde die neue Produktionslinie für einseitig glatte Spezialpapiere der Papierfabrik August Koehler SE in Betrieb genommen. Mit einem Volumen von 300 Millionen Euro handelt es sich um die größte Einzelinvestition in der Firmengeschichte von Koehler. In einer Projektzeit von nur rund zweieinhalb Jahren wurde die Produktionslinie 8 am Standort Kehl des Unternehmens installiert und besteht aus BlueLine Stoffaufbereitung, Wet End Prozess, XcelLine Papiermaschine, Offline-Streichmaschine und VariPlus Rollenschneidmaschine.

mehr...
11.18.2019

Stoffauflauf-Service und Ersatzteile von Voith für optimale Querprofile über den gesamten Lebenszyklus

Die Leistung des Stoffauflaufs ist entscheidend für die Gesamtqualität des produzierten Papiers. Eine präventive Instandhaltung und ein entsprechendes Ersatzteilmanagement gewährleisten den einwandfreien Zustand des Stoffauflaufs. Mit dem Stoffauflauf-Service und den Ersatzteilen von Voith profitieren Papierhersteller sowohl vom technologischen und mechanischen Know-how eines Komplettanbieters als auch von perfekt abgestimmter Originalteilversorgung, die über den gesamten Lebenszyklus des Stoffauflaufs eine optimale Leistung gewährleisten.

mehr...
11.07.2019

Ahlstrom-Munksjö und Metsä Fibre führten Cross-Audits im Bereich Sicherheit in Deutschland durch

Ahlstrom-Munksjö und Metsä Fibre haben ihre Zusammenarbeit im Bereich Arbeitssicherheit fortgeführt. Ende 2018 wurde ein Pilotprogramm mit Cross-Audits in Produktionsstandorten beider Unternehmen in Finnland gestartet. Nach vielversprechenden Ergebnissen entschieden die Unternehmen, die Auditzusammenarbeit nach außerhalb Finnlands auszuweiten. Im Herbst 2019 auditierten Sicherheitsexperten von Metsä Fibre die deutschen Werke von Ahlstrom-Munksjö in Dettingen und Unterkochen.

mehr...
10.23.2019

Voith und SCA arbeiten bei der Realisierung einer innovativen Produktionslinie für die Papierfabrik Obbola zusammen

Die neue Papiermaschine für die Papierfabrik Obbola im schwedischen Umeå wird 725.000 Tonnen Kraftliner pro Jahr produzieren. Die Inbetriebnahme der PM 2 mit einer Siebbreite von 10.200 Millimetern und einer Konstruktionsgeschwindigkeit von 1.400 Metern pro Minute ist für das erste Quartal 2023 geplant.

mehr...

Loading…

;