PEOPLE NEWS

Alle News      › Manufacturer news      › People news      › Suppliers news      › Biofibre news

01.24.2020

Deutscher Verpackungskongress 2020

Wenn führende Entscheider der Verpackungswirtschaft mit meinungsstarken Vertretern von Politik, NGOs und Umweltaktivisten diskutieren, dann ist Deutscher Verpackungskongress. Der vom Deutschen Verpackungsinstitut e.V. (dvi) organisierte Branchengipfel adressiert am 19. und 20. März 2020 in Berlin die Megatrends Nachhaltigkeit und Digitalisierung. Im Fokus: Die Rolle der Verpackung bei der Bewältigung globaler Herausforderungen und ihr Beitrag für ein besseres Morgen.

mehr...
01.23.2020

Bioökonomie im Fokus der Fachmesse

Im Wissenschaftsjahr der Bioökonomie ist die nachhaltige Nutzung natürlicher Stoffe und Ressourcen ein zentrales Thema der ZELLCHEMING-Expo am 24.-25.06.2020 in Frankfurt am Main, das in der Ausstellung ebenso wie im Rahmen des Vortragsprogramms erlebbar wird.

mehr...
01.15.2020

Maschinenparks fit für die digitale Zukunft machen

Am 6. Februar 2020 lädt das Mittelstand-4.0-Kompetenzzentrum Siegen am Standort Bochum gemeinsam mit dem Software-Spezialisten mdk.digital zum Informationsabend unter dem Motto „Höchste Effizienz und Sicherheit in Ihrer Produktion“. Um 16.30 Uhr startet die kostenfreie Veranstaltung an der Ruhr-Universität Bochum in der Lern- und Forschungsfabrik. Thematisch geht es dabei um die Vernetzung von Maschinen zur Effizienzsteigerung, die Sicherheit solcher Systeme und den damit verbundenen Datenschutzaspekt. Insbesondere stehen auch Maßnahmen im Fokus, um durch industrielle Vernetzung auch mit weniger Fachkräften weiterhin souverän agieren zu können.

mehr...
12.30.2019

Freie Fahrt für Holzmafia

Die Europäische Union versagt beim Kampf gegen den milliardenschweren illegalen Holzhandel, weil die Mitgliedsländer kaum kontrollieren und viel zu laxe Sanktionen verhängen. Das zeigt ein aktueller WWF-Bericht zur Umsetzung der EU-Holzhandelsverordnung (EUTR) in 16 EU-Ländern. „Bis zu 30 Prozent des weltweit gehandelten Holzes stammt aus illegalen Quellen. Dieser Raubbau zerstört nicht nur die Wälder, sondern verschärft auch die Klimakrise und den Niedergang der Artenvielfalt. Dabei hat die Politik mit der Europäischen Holzhandelsverordnung ein Mittel zur Verfügung, mit der sie den illegalen Holzhandel effektiv zurückdrängen könnte. Doch es geschieht kaum etwas“, sagt Johannes Zahnen, Referent für Forstpolitik beim WWF Deutschland.

mehr...
11.29.2019

Papier und Pappe auf dem Index

Die Papier-, Zellstoff- und Verpackungsindustrie kommt ihrer Verantwortung für eine möglichst nachhaltige Produktion noch nicht ausreichend nach. Das geht aus dem „Environmental Paper Company Index“ (EPCI) hervor, den der WWF jetzt veröffentlicht hat. Dabei handelt es sich um ein freiwilliges Instrument, mit dem die teilnehmenden Branchenmitglieder darüber Auskunft geben, wie sie den Fußabdruck ihrer ökologisch sensiblen Produkte reduzieren. Dabei betrachtet der Index die Leistungen der Unternehmen in den Bereichen verantwortungsvolle Beschaffung, saubere Produktion, Umweltmanagementsystem (EMS) und Transparenz.

mehr...
11.12.2019

Leonhard Kurz gewinnt Red Dot Award

Die vierte Edition der Verpackungskollektion Box in Box von Leonhard Kurz wurde mit einem Red Dot Award für gute Gestaltung ausgezeichnet. Das Set von Designboxen hat im Wettbewerb Brands and Communication Design des Red Dot Awards 2019 den begehrten Preis in der Kategorie Packaging Design gewonnen. Über mehrere Tage hatte die Jury insgesamt 8.697 internationale Wettbewerbsbeiträge intensiv begutachtet, diskutiert und bewertet, um schließlich die besten auszuzeichnen. Die Preisverleihung fand am ersten November im Rahmen der Designers' Night im ewerk Berlin statt. Hier wurde den Designerinnen der prämierten Box in Box, Annie Kuschel und Julia König, ihre Urkunde überreicht.

mehr...
10.14.2019

Haptik Award 2019: Die Gewinner stehen fest!

Das Team von Paperazzo freut sich, die Gewinnerinnen und Gewinner des Paperazzo Haptik Award 2019 bekannt zu geben. Der Preis wurde in sieben Kategorien verliehen. Der Haptik Award des Fachmagazins Paperazzo zeichnet hochwertige Papier- und Printprodukte aus, bei denen das wichtige Thema Haptik im Vordergrund steht. Vor allem der gezielte Einsatz haptischer Botschaften verschafft Printprodukten einen Wettbewerbsvorteil gegenüber Internet & Co. Multisensuales, haptisches Design steht für effektive, ganzheitliche Kommunikation und funktioniert als wirksames Mittel gegen die Dauerbelastung mit immer mehr und immer ähnlicheren Reizen.

mehr...
10.04.2019

Verpackungen im E-Commerce Bereich

„Der digitale Rollenvordruck eröffnet eine neue Ära für Markenschutz und Markenaktivierung im E-Commerce. Smarte, digital bedruckte Wellpapp-Verpackungen informieren, unterhalten und vernetzen den Shopper. Sie warnen vor Produktfälschungen und garantieren Transparenz bei Sendungs- und Rückverfolgung. Dies alles ist jetzt nicht mehr nur bei kleinen, sondern auch bei mittleren und hohen Auflagen möglich. Somit fast ein Paradoxon: eine individualisierte Massenproduktion.“

(Ein Kommentar von Anja Röhrle, Marketing & Communication Manager bei DS Smith.)

mehr...
10.03.2019

Fedrigoni-Goldpreis für Dr. Cantz’sche Druckerei

Festliche Preisverleihungsgala in Prag: Die Dr. Cantz’sche Druckerei Medien GmbH, ein Unternehmen der Wurzel Mediengruppe, wurde dort für den aufwändig gestalteten Bildband „The History of The Great Steppe“ mit dem renommierten Fedrigoni – Card Couture Award in Gold in der Kategorie Bücher ausgezeichnet. Mit dem Preis würdigt der italienische Feinstpapierhersteller Fedrigoni jedes Jahr besonders kreative Druckerzeugnisse, die auf dem hochwertigen Naturpapier von Fedrigoni gedruckt wurden.

mehr...
09.27.2019

Patent-Papierfabrik Hohenofen

Zur Zeit ihrer Gründung 1938 zählte die Patent-Papierfabrik Hohenofen (im Nordwesten des Landes Brandenburg) zu den ersten Fabriken in Deutschland. Anfangs noch auf Basis von Hadern wurden neben Zeichen-, Schreib- und Tapetenpapieren u.a. hochfeine Wasserzeichenpapier für Staatsdokumente hergestellt. Zu DDR-Zeiten bestimmte der volkseigene Betrieb die Transparentpapierproduktion für den Ostblock.

mehr...

Loading…

;